* 6. JULI 1970 – † 24. MÄRZ 2016

Karin Heinrich und Freddie de Wall haben Roger Cicero im Mai 2005 bei einem Gastauftritt in der Hamburger Laeiszhalle entdeckt und kurze Zeit später das Management übernommen. Der Beginn einer beispiellosen Karriere dieses Ausnahmekünstlers.

Der Tag der Unterzeichnung des Managementvertrags wurde 10 Jahre lang gemeinsam gefeiert. Karin Heinrich und Freddie de Wall haben Roger Cicero bis zum Schluss begleitet.

Sie sind bis heute Ansprechpartner in Bezug auf die Rechteverwertung des musikalischen Schaffens von Roger Cicero.